Strona g³ówna Polski Deutsch
Textgröße:
Information/Presse > Aktuelles
Internationale Konferenz zum Thema "Zwangsarbeit in Hitlers Europa" in Berlin

Vom 8.-10. November 2010 findet in Berlin die internationale Konferenz "Zwangsarbeit in Hitlers Europa" statt.

Es werden über 150 renommierte Wissenschaftler aus 17 Ländern erwartet. Ziel ist es, gemeinsam Wissenslücken zum Thema der NS-Zwangsarbeit in Europa zu schließen, sowie die neuen Forschungsergebnisse die auf die Förderinitiative der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" zurückgehen, zu präsentieren und zu diskutieren.

In diesen insgesamt 13 Forschungsprojekten haben sich internationale Wissenschaftlerteams beispielhaft mit Zwangsarbeit, insbesondere über Ausmaße und Folgen dieser NS-Zwangsarbeit, in 11 Ländern beschäftigt. Hierfür arbeiteten die Teams über zwei Jahre in verschiedensten europäischen Archiven. Die Forschungsergebnisse in einem Sammelband veröffentlicht werden.

Mehr Informationen unter www.konferenz-zwangsarbeit.de

Ausstellung Erinnerung bewahren
Freiwilligendienst
Zeitzeugen
¦wiadkowie hisotrii