polish deutsch
Textgröße:
 

Anna Berezowska

Wurde als Kind germanisiert und auf dem Gebiet des heutigen Österreich wieder gefunden.

Anna Berezowska wurde (wahrscheinlich) am 22.04.1944 geboren. Sie kennt weder ihre biologischen Eltern noch ihren Geburtsort. Als kleines Mädchen wurde sie von einer österreichischen Familie adoptiert. Bis 1946 oder 1948 (das genaue Datum ist nicht bekannt) verweilte sie in Österreich, von wo sie schließlich nach dem Krieg vom Roten Kreuz als Polin zurück ins Land gebracht wurde und im Ergebnis erneut ohne eine Familie blieb. Im Laufe der Jahre blieb sie in zahlreichen Kinderheimen in ganz Polen untergebracht. Bis heute erinnert sie sich an die Trennung von ihrer Mutter und die Rückreise nach Polen. Heute lebt sie in Warschau und hat einen Sohn.

Seit vielen Jahren sucht sie ihre Wurzeln verzweifelt aber erfolglos. Dutzende von Anfragen und Briefen mit Bitten um Aufklärung schickte sie an Institutionen und Ämter in ganz Europa in der Hoffnung auf jegliche Spuren ihrer Vergangenheit. Leider blieben jegliche Versuche ergebnislos. Bis heute weiß sie nicht, wo sie geboren wurde, wer ihre biologischen Eltern sind und wo die Familie lebt, aus der sie genommen wurde.
Doch sie gibt die Suche nicht auf.

Für jegliche Hilfe und Anhaltspunkte diesbezüglich wäre sie sehr dankbar.

<< Zurück

 

 

Materalien

Galerie: